Künstler

Joaquim Chancho

Der spanische Künstler Joaquim Chancho erarbeitet sich sein malerisches und zeichnerisches Vokabular aus einer strukturellen Anwendung von Linie und Binnenfläche. Reduktion und Geometrie werden dabei mit der freien Hand ausgeführt. Es entsteht ein Dialog zwischen Rhythmus, Geste, Wiederholung, Fragment und natürlich Farbe. Feinfühlig komponiert er Verdichtungen und Öffnungen des Bildraums. Der menschliche Faktor ist das übergeordnete Prinzip dieser in sich ruhenden und deshalb ausstrahlenden Werke.

  • Joaquim Chancho geboren 1943 in Riudoms, Tarragona, Spanien
  • Studium an der Escola Superior of Belles Arts Sant Jordi, Barcelona, Spanien
  • Joaquim Chancho lebt und arbeitet in Barcelona

Einzelausstellungen Galerie Floss & Schultz
2017 Pinturas 2002 - 2005
Ausstellungskatalog im PDF-Format
2015 Tempera on Paper
Ausstellungskatalog im PDF-Format

Top