Rückblick

Margareta Hesse

Color Clash

Ausstellung vom 26. Mai – 15. Juli 2022

In den transparenten, mit “Transluzide” betitelten Gemälden von Margareta Hesse spielt das Licht eine entscheidende Rolle. Die durchscheinende, hintereinander geschichtete Farbmalerei lässt Bildräume entstehen, die bisweilen in farbiger Aura auf die Wand reflektiert werden und so die Bildgrenzen über die eigentlichen Farbträger hinaus erweitern.
Die Erfahrungen mit der Wirkung des Lichtes in Margareta Hesses “Transluziden” waren ein impulsgebender Faktor für ihre Arbeit mit purem Licht in den Laserinstallationen, die wir 2020 in unserer Galerie vorgestellt haben.

Einzelwerke mit Preisen unter https://www.artsy.net/show/galerie-floss-and-schultz-color-clash

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.